PGZ S.A.
 

BODENPLATTEN VON RAUPENKETTENGLIEDERN

WZM > Produkte > BODENPLATTEN VON RAUPENKETTENGLIEDERN

Im Auftrag des Departments für Rüstungspolitik des Verteitigungsministeriums bearbeiteten Wojskowe Zakłady Motoryzacyjne S.A. zusammen mit dem Produktionszentrum für Gummiartikel STOMIL POZNAŃ S.A. die Konstruktion, und leitete die Serienproduktion von Gummiplatten für Raupenketten von Panzern T-72/PT-91 und für Kampfinfanteriewagen BWP-1 ein. Die Platten bestanden erfolgreich die Qualifizierungsprüfung im Militärinstitut für Panzer- und Fahrzeugtechnik.

Die durch Wojskowe Zakłady Motoryzacyjne S.A. Gummiplatten sind für den Einsatz in Kettenfahrzeugen T-72/PT-91, BWP-1 sowie verwandten Fahrzeugen für alle Wegearten mit besonderer Berücksichtigung des Schutzes festen öffentlichen Straßen.

Die im Entwicklungsprozess für die Platten eingesetzten optimalen Konstruktionslösungen sowie die Anwahl von hochqualitativen Werkstoffen garantieren:

  • Einhaltung von allen Betriebsparametern des Fahrzeugs bei Fahrten auf festen und nicht festen Flächen,
  • langzeitigen Betrieb von Minimum 1500 km, was durch die Qualifizierungsprüfungen bestätigt wurde, leischten und schnellen Austausch der abgenutzten oder beschädigten Platte.
Technische Parameter

Gummiplatte Typ ZP-44.002z-1 für die Raupenkette T-72/PT-91

Länge: 480 mm
Breite: 120 mm
Höhe: 64 mm
Gewicht: 4,65 kg

Gummiplatte Typ MG.44.0002-1B für die Raupenkette BWP-1

Länge: 200 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 70 mm
Gewicht: 1,07 kg